Tage
Std
Min
Sek

Bernard Picart

LAUDON CASTLE – TREASURE AUCTION!

Los 38 Auktion

Bernard Picart

Schätzpreis: € 200 / 400
USD: 215 / 429 $GBP: 169 / 338 £
Startpreis:  100
  • USD: 107 €
  • GBP: 85 €
  • USD: 107 $
  • GBP: 85 £
USD: 107 $GBP: 85 £

Zusätzliche Informationen

lowestimate

highestimate

Bernard Picart

Bernard Picart
Paris 1673 – 1733 Amsterdam
Der wundersame Fischzug Petri
1713
Interpretation nach Raffael
Urbino 1483 – 1520 Rom
Lavierte Feder en grisaille
Blatt 32,3 x 43 cm, mit Rahmen 48 x 57 cm
Bezeichnet, signiert & datiert unten rechts: „dessigné par B. Picart d’après Raphaele d’Urbine 1713“

Bernard Picart, ein bedeutender französischer Kupferstecher und Maler des 18. Jahrhunderts, war bekannt für seine Vielseitigkeit und seine fantasievollen Neuinterpretationen klassischer Themen. Picart wurde von seinem Vater ausgebildet und studierte später bei Sébastien Leclerc. Er ließ sich in Amsterdam nieder, wo er zu einer führenden Persönlichkeit in der Welt der Gravur und Illustration wurde, bekannt für seine Liebe zum Detail und seine innovativen Kompositionen.

Eines von Picarts bemerkenswerten Werken ist ein Gemälde mit der Darstellung des wunderbaren Fischzuges, das von Raffaels berühmter Darstellung desselben biblischen Ereignisses inspiriert ist (Royal Collection Trust, RCIN 912944). Die Geschichte aus dem Lukasevangelium erzählt von dem Moment, in dem Jesus, nachdem er die Menge vom Boot des Simon Petrus aus belehrt hat, Petrus anweist, seine Netze ins tiefe Wasser auszuwerfen. Obwohl er die ganze Nacht nichts gefangen hat, gehorcht Petrus und fängt auf wundersame Weise eine überwältigende Anzahl von Fischen, die den Überfluss der göttlichen Gnade und die Berufung der Apostel symbolisieren.

In Picarts freier Interpretation wird die Szene durch eine reiche und dynamische Komposition in Szene gesetzt. Im Vordergrund ist das Ufer zu sehen, an dem eine Gruppe von Männern auf der linken Seite lebhaft gestikuliert und möglicherweise über das wundersame Ereignis diskutiert, das sich vor ihnen abspielt. In der Mitte sitzen Frauen, die anscheinend Wasser geholt haben, mit Kindern; eine Frau scheint zu schlafen und wird von einer anderen sanft geweckt. Diese Einbeziehung des Alltagslebens verleiht der Szene eine Ebene von Menschlichkeit und Realismus. Auf der rechten Seite ist ein Baumstumpf mit der umgebenden Vegetation abgebildet, der der Komposition einen natürlichen Rahmen verleiht.
Picarts Signatur ist geschickt in dieses Element integriert und kennzeichnet seine Urheberschaft.

Der Mittelgrund zeigt den Fluss mit zwei Booten; in dem Boot links sitzt Christus und deutet mit einer Geste auf die kniende Figur, Simon Petrus, vor ihm. Hinter Christus steht ein Ruderer, der die göttliche Gegenwart und die menschliche Reaktion betont. Im anderen Boot sind zwei Männer zu sehen, die das mit Fischen gefüllte Netz einholen, während ein weiterer Ruderer sitzt, der die Mühe und das Erstaunen über den wunderbaren Fang verkörpert. Im Hintergrund ist eine ummauerte Stadt mit mehreren Figuren in verschiedenen Positionen dargestellt, die der Erzählung Tiefe und Kontext verleihen. Der Himmel über dem Bild ist mit Wolken und fliegenden Vögeln geziert, die den Naturalismus der Szene verstärken.

Picarts Gemälde fängt die Essenz des biblischen Wunders ein und verleiht ihm gleichzeitig seine einzigartige künstlerische Vision, indem er das Heilige mit dem Alltäglichen vermischt und sein Talent für lebendige, fesselnde Kompositionen unter Beweis stellt.

Login

Tiberius Auctions kleines Logo

tiberius newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter um über bevorstehende Auktionen informiert zu werden.

Gebotsformular

Mit diesem Kaufauftrag, beauftrage ich TIBERIUS AUCTIONS, bis zu den angegebenen Ankaufslimits auf meinen Namen und auf meine Rechnung mitzubieten oder mich für ein Telefonisches Gebot während der Auktion zu kontaktieren.


Login

Registrieren

  • Mindestlänge von 8 Zeichen.
  • Bietlimit

    Ohne gültige Kreditkarte ist Ihr Bietlimit auf € 5.000 beschränkt.

    Was wollen Sie verkaufen?

    Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.