Hl. Florian | 3. Tiberius Auktion

40° 33′ 0” N 14° 16′ 0” O

3. Tiberius Auktion​

Nachverkauf bis 31. Dezember 2021
Die Nachverkaufspreise sind inklusive aller Gebühren

Los 76 Auktion

Hl. Florian

Donauschule
Um 1520

Nachverkaufspreis:  7.500

Additional information

Donauschule, um 1520
Lindenholz im Relief geschnitzt
Originale Fassung
Höhe 85 cm

Meisterliches Relief in ausdrucksstarkem Charakter. Die profan wirkende Darstellung in zeitgenössischer Gewandung mit Brustharnisch ist sehr selten zu finden. Kennen wir den Hl. Florian doch eigentlich nur in voller, mittelalterlicher Ritterrüstung. Betrachten wir den Kopf mit der Mütze und dem Bart nach der Mode der süddeutschen Renaissance erinnert diese Skulptur frappant an plastische Werke z.B. von Loy Hering und Daniel Mauch und anderen großen Bildschnitzern, oder an die Gemälde von Lucas Cranach d. Ä., Albrecht Altdorfer etc.

Der großartige Erhaltungszustand unterstreicht die historische Bedeutung dieser Skulptur.

Tiberius Auctions kleines Logo

tiberius newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter um über bevorstehende Auktionen informiert zu werden.

Gebotsformular

Mit diesem Kaufauftrag, beauftrage ich TIBERIUS AUCTIONS, bis zu den angegebenen Ankaufslimits auf meinen Namen und auf meine Rechnung mitzubieten oder mich für ein Telefonisches Gebot während der Auktion zu kontaktieren.


Login

Registrieren

  • Mindestlänge: 8 Zeichen