Elegante Empire Kommodenuhr - Los 252 | Tiberius Auktionen

40° 33′ 0” N 14° 16′ 0” O

2. Tiberius Auktion​

Nachverkauf der 2. Tiberius Auktion

Los 252 Auktion

Elegante Empire Kommodenuhr

Wien, um 1820
Uhrmachermeister Franz Heckel

Nachverkaufspreis:  2.500

Additional information

Wien, um 1820
Uhrmachermeister Franz Heckel in Wien
Auf dem Ziffernblatt signiert
Wiener 4/4 Werk mit Datumsanzeige
Alabastergehäuse mit feuervergoldeten Bronze Applikationen
Höhe 45 cm

Diese hochelegante Uhr aus der Blütezeit der Wiener Uhrmacherkunst besticht durch die vasenförmige Formgebung und die Qualität der feuervergoldeten Bronze Applikationen.

Tiberius Auctions kleines Logo

tiberius newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter um über bevorstehende Auktionen informiert zu werden.

Gebotsformular

Mit diesem Kaufauftrag, beauftrage ich TIBERIUS AUCTIONS, bis zu den angegebenen Ankaufslimits auf meinen Namen und auf meine Rechnung mitzubieten oder mich für ein Telefonisches Gebot während der Auktion zu kontaktieren.